sara reichelt schildert in den 25 Kurzgeschichten eine große Bandbreite von sinnlichen Begegnungen zwischen Frauen:

 

Ein angsterfülltes Wiedersehen mit  einer ehemaligen Part-nerin, das einen unerwarteten Verlauf nimmt, das Prickeln für eine Wildfremde auf der Tanzfläche, die Annäherung zwi-schen einer Anwältin und einer lesbischen Frau, die sich aus Naivität eine juristisch delikate Sache eingefangen hatte. Oder das Erlebnis einer Tramperin, die unterwegs ist um Frauen zu verführen,  ein  One-Night-Stand mit einer Frau, die vor ihren eigenen starken Gefühlen ausreißt oder das un-beschreibliche erste Mal, das ein unerwartetes Ende hat. 

aus L.MAG Sept./0kt.2016